Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

     Glatte Haut ohne lästige Haarstoppeln mit Holiday WAX

                                für Frauen und Männer

Waxing:


Geschichte:
Die Ursprünge liegen in den Küstenstädten Brasiliens,

wo die Methode in den 1990er Jahren entstand. Mit zunehmender
Verbreitung von Tangas wuchs die Nachfrage nach professioneller
Haarentfernung im Kosmetikstudio. Um die Jahrtausendwende ging
der Trend auf die USA über, wo er sich zuerst in Kalifornien und
an der Ostküste ausbreitete. Hier bürgerte sich auch der Begriff
für die Methode ein.

Brazilian Waxing:
Im Gegensatz zur Rasur werden die Haare beim Brazilian Waxing samt
der Haarwurzel entfernt. Wie bei allen Methoden der Epilation verlangsam
t

sich danach das Haarwachstum beträchtlich. Daher bleibt die Haut länger
glatt als bei einer Depilation (z. B. Rasur), die nachwachsenden Haare sind
dünner, unauffälliger sowie weicher. Daher lassen sich die Haare einfacher
entfernen, was nachfolgende Anwendungen weniger schmerzhaft macht.
Die Anwendungsintervalle können nach wiederholtem Waxing vergrößert werden.
Ein anfängliches Intervall von zirka zwei Wochen kann mit der Zeit auf vier
bis sechs Wochen ausgedehnt werden.
[Quelle: www.wikipedia.de, Stand 02.2013]

Holiday Wax:

Holiday Wax bietet eine sanfte Haarentfernung in kombination von Warm- und Heißwachs
für Frauen und Männer. Die Methode des Wachsen ist für die Körperenthaarung aller
Körperregionen geeignet. Nach der Behandlung wird auf die Haut kühlendes Gel
aufgetragen, um die entwachsenden Körperregionen zu beruhigen.

Beachte:
Vor dem Waxing:
* Haare sollten mindestens 4-5 mm lang sein (ca. 10-14 Tage nicht rasieren)
* Vorher möglichst keine Creme, Deo oder Öl auftragen
* 48 h vorher kein Solarium besuchen

Nach dem Waxing:
* 24 h kein Besuch im Solarium und direkte Sonnenstrahlung vermeiden
* 3-5 Tage kein Peeling verwenden
* 24 h extremes Schwitzen vermeiden
* den Luffaschwamm verwenden, damit keine Haare einwachsen (jedoch erst
   nach 3-5 Tagen, nachdem sich die Haut beruhigt hat)
* direkt nach der Behandlung ca. 7 Tage die Nachbehandlungslotion auftragen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?